buxale -  Wir helfen deinem Lieblingsladen durch jede Krise

h1
Apr 6, 2020
- Vittorio Emmmerman, CEO @ cierra

Im Rahmen des WirvsVirus-Hackathon der Bundesregierung arbeiten zur Zeit junge Unternehmen und Freiberufler an vielversprechenden Projekten. Um der Corona Krise so gut es geht den Wind aus den Segeln zu nehmen, richten sich diese digitalen Projekte sowohl an die Wirtschaft, als auch an die Versorgung oder etwa das Management von verschiedenen Ressourcen. Wir möchten euch eine dieser Hilfsmaßnahmen vorstellen, die uns besonders am Herz liegt: buxale.io

Was macht buxale aus?

buxale ist ein Non-Profit Startup, das in enger Zusammenarbeit mit Teammitgliedern der cierra GmbH und holistik entstand. Während sich viele andere Projektteams des Hackathon mit der Erstellung von Gutscheinsystemen für Kleinunternehmen beschäftigen, denken wir einen Schritt weiter und bilden mit buxale eine Absicherung für eben diese.

Wozu eine Absicherung?

Nun, viele Kleinunternehmen fürchten in diesen Tagen um ihre Existenz. Oft fehlt es gerade lokalen Geschäften an Liquidität und Rücklagen, sodass ein Überleben mit Ladenschließung oft nur für wenige Wochen, höchstens Monate gesichert ist. Gutscheinverkäufe sind jedoch auch ohne geöffnetes Geschäft möglich und können dem Unternehmen auch in diesen schwierigen Zeiten Liquidität sichern. buxale verkauft zwar keine Gutscheine, stellt aber für Endverbaucher sicher, dass sie ihren Wert behalten.

Wie funktioniert das?

Ganz einfach: Von allen buxale-versicherten Gutscheinen, werden 5% des Wertes in einen digitalen Pott gegeben. Sollte eines der teilnehmenden Unternehmen die Krise doch nicht überstehen, werden die nun wertlosen Gutscheine den Käufern zu gleichen Teilen aus dem Sicherungspott erstattet.  

Wozu das Ganze?

Natürlich wollen viele treue Kunden ihre Lieblingsläden aktuell unterstützen, haben aber Angst vor dem Risiko des Wertverlustes der Gutscheine. Hier kommt buxale ins Spiel und nimmt den Menschen dieses Risiko, sodass sie keine finanziellen Schäden zu befürchten haben. Nehmen wir mal an, buxale würde Unternehmen bei allen angebotenen Gutscheinen den Rücken frei halten, so stiege das Vertrauen der Interessenten und Unterstützer immens an. Kleinunternehmen würden also deutlich geringere Umsatzeinbrüche in Kauf nehmen müssen und hätten genug Mittel, um das Geschäft am Leben zu erhalten. Und nicht nur das - Krisen wie diese, kann es immer wieder geben. Natürlich ist das, das letzte was wir möchten. Doch wenn es darauf ankommt, ist buxale für die lokale Wirtschaft da!

Wo ist der Haken?

Es gibt keinen. Wir möchten an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich betonen, dass buxale keinen Cent an diesem Konzept verdient. Auch Überschüsse, die gegebenfalls entstehen könnten, wollen wir gemeinnützig einsetzen. Wir distanzieren uns von dieser Art der Profitmacherei und möchten in keinster Weise die Not der Unternehmer und Kleinbetriebe für unsere Bedürfnisse ausnutzen. In diesen Zeiten ist es wichtig zusammen zu halten und dies auch nach außen zu präsentieren. Deswegen helft uns bitte dabei, dass buxale zukünftig auch euren Lieblingsladen beschützen kann und teilt diesen Artikel.